Dr. D. Van Staveren sagt:


"Das Projektteam hat engagiert und professionell die Fragestellung bearbeitet und mittels verschiedener Erhebungsmethoden eine Bestandesaufnahme der Wettbewerbssituation erstellt. Das zufriedenstellende Ergebnis wird im Unternehmen als Diskussionsbasis für zukünftige strategische Ausrichtungen verwendet."

Dr. Dave Van Staveren
Global Manager Competence Center Spectroscopy
Metrohm AG, Herisau

Praxisprojekt-Interesse?

Unternehmensanalyse & Marktforschung

Praxisprojekt berufsbegleitend, PPBB, Schweiz+, betreute Teamarbeit


Lassen Sie sich ein Gutachten über Ihr Unternehmen machen! Erhalten Sie eine methodisch fundierte Gesamtsicht und Einschätzung. Und lassen Sie sich wertvolle Informationen über Ihre Märkte, Kunden, Produkte oder Mitarbeiter evaluieren und analysieren.

Dies mit berufsbegleitenden Studierenden, die über zwei Semester „Unternehmensanalyse“ und „Marktforschung Schweiz“ in Kombination realisieren.

Analyse-Bereiche Unternehmen und Markt


Projekt besteht kombiniert aus zwei Teilen

- Unternehmensanalyse: vorgegeben gemäss WTT-FHS
- Marktforschung: definiert gemäss Bedürfnis der Kundschaft

Vorgegebene Unternehmensanalyse

Diese Elemente werden gemäss Vorgabe der WTT-FHS in jedem Projekt umgesetzt:
  • Situationsanalyse
    • Analyse des Unternehmens und seiner Umwelt in der Zeitperiode „gestern bis heute“ in den folgenden Unterpunkten so weit und so tief wie möglich: Geschichte, Geschäftskonzept, Produkte/Märkte (Strategische Geschäftseinheiten), Geschäftsentwicklung, Wettbewerbsstellung, Fähigkeiten/Ressourcen bzgl. allen Unternehmensfunktionen, Finanzen/Ergebnisse.
  • Ausblickanalyse
    • Analyse des Unternehmens und seiner Umwelt (z.B. Branche) in der Zeitperiode „morgen bis übermorgen“ in den Unterpunkten so weit und so tief wie möglich: Allgemeine Trends, getroffene Dispositionen, Marktentwicklung, Erfolgsfaktoren, Wettbewerbsentwicklung, Geschäftspotential, Anforderungen an Fähigkeiten/Ressourcen bzgl. allen Unternehmensfunktionen

  • Stärken-Schwächen & Chancen-Gefahren (SWOT), mit Einbezug der Ergebnisse aus der Marktforschung (siehe unten)
  • Optionale strategische Stossrichtungen
  • Operatives Massnahmenprogramm

Die Situations- und Ausblickanalyse wird auf Basis des folgenden Buches und Tools vorgenommen: Lombriser Roman, Abplanalp Peter A., Wernigk Klaus, Strategien für KMU – Entwicklung und Umsetzung mit dem KMU*Star- Navigator, Versus, 2006 (www.kmu-star.ch).

Kundenspezifische Marktforschung

Die Auftragsdefinitionen werden voraus bedarfsgerecht und kundenspezifisch von der WTT-FHS mit den Auftraggebern definiert.
  • Marktanalysen
    Fundiertes, durch Marktforschung gewonnenes Wissen über relevante Zielgruppen und Wettbewerber erleichtert strategische Managemententscheidungen zu treffen.
  • Kundenbefragungen
    Eine Befragung der Kunden hilft Stärken und Schwächen des eigenen Unternehmens aus der Sicht der Abnehmer zu erkennen oder bestätigt zu erhalten. Zudem werden Kundenbedürfnisse und eigene Weiterentwicklungspotentiale transparent. Dieses Wissen bildet Grundlagen, Angebote mit Hilfe der Marktforschung zielgerichtet zu optimieren und die Vertriebsleistung systematisch zu erhöhen.
  • Produkt- und Dienstleistungsevaluationen
    Die Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte und Dienstleistungen verursacht einen enorm hohen Aufwand. Die vorausgehende Messung der Marktnachfrage und der Akzeptanz von geplanten Produkte, Dienstleistungen oder Konzepte bei den Zielgruppen reduziert das Unternehmensrisiko und steigert das Erfolgspotential.
  • Mitarbeiterbefragungen
    Die systematische Befragung der Mitarbeiter zeigt Schwächen und Stärken des Unternehmens auf und motiviert jeden Einzelnen, sich für das Unternehmen und die stetige Verbesserung der Prozesse einzusetzen.


Die Leistungen des Studierendenteams
  • durchleuchten Unternehmen in allen seinen Funktionen, befragen Management und Markt, erstellen Sekundäranalysen über Wettbewerb, Wirtschaftsumfeld, Markttrends und Branche, im heute (Situation) und im morgen (Ausblick)
  • führen umfangreiche Primär- und Sekundäranalysen auf dem Schweizer Markt und in definierten Auslandmärkten durch;
  • erstellen Forschungsdesigns mit spezifischer Bestimmung der Forschungsziele, Zielgruppen, Untersuchungsmethoden, -indikatoren, etc.
  • bauen auf die Forschungsdesigns gestützt ausgeklügelte Fragebögen
  • führen Marktbefragungen durch: primäre Umfragen mit bis zu dreistelligen Grundgesamtheit (N) unter Beizug von Online-Tools, sekundäre Erhebungen mit ausgedehnten Recherchen
  • werten die erhobenen Daten aus und analysieren wie interpretieren diese unter Beizug von professionellen Tools
  • leiten Schlüsse und Empfehlungen für Situations- und Ausblickanalyse sowie die SWOT ab
  • fassen Situation und Ausblick in griffigen Stärke-Schwächen-Chancen-Gefahren-Analyse (SWOT) zusammen
  • leiten fundiert optionale strategische Stossrichtungen für das Unternehmen ab
  • zeigen mit dem Massnahmenprogramm, wie optionale Strategische Stossrichtungen operativ umgesetzt werden können
  • leiten Schlüsse und Empfehlungen für Auftraggeberschaft ab

Geeignete Auftraggeber/Unternehmen

Präferiert sind kleinere oder mittlere Unternehmen (KMU) und Institutionen unabhängig der Branche aus dem Raum Ostschweiz (SG, TG, AR, AI). Möglich sind aber auch Grossunternehmen.
  • Alle haben mindestens drei strategische Geschäftseinheiten
  • Bei mittleren Unternehmen oder Institutionen kann die Unternehmensanalyse bis auf 2 strategische Geschäftseinheiten fokussiert und eingeschränkt werden.
  • bei Grossunternehmen wird eine in sich möglichst homogene Geschäftseinheit für die Unternehmensanalyse herausgebrochen. Diese Geschäftseinheit wird analysiert und in verschiedene Geschäftseinheiten eingeteilt.

FACTSHEET
Unternehmensanalyse & MarktforschungPraxisprojekt berufsbegleitend – PPBB
Input StudierendeTeam mit Anzahl Studierende4-6 Studierende
Arbeitsaufwand Team/Praxisprojektca. 800 H
Studierende aus Semester4. und 5. Sem. (von 8)
Typus Studierende berufsbegleitend
Input DozierendePlenumslektion an alle14 H
Projekt-Coach / Team50 H
Statistik-Coach /Team7 H
Informatik-Coach /Team4 H
Sprach-Coach /Team7 H
Proofreader8 H
OutputFormaler Schlussbericht, inkl. Summary, allen Analysen/Konzepte und abgeleiteten Empfehlungen/Lösungen/Ergebnissenca. 90 Seiten
Anhang mit allen Basisinformationenja
PR-Berichtja
Schlusspräsentation vor Kundschaftja, vor Ort
Sprache Deutsch
fixe TermineProjektstartzeitpunktMitte Februar
ProjektabschlusszeitpunktEnde November
Durchlaufzeit41 Wochen
WTT YOUNG LEADER AWARDfür Nominierung möglichja
Kosten für KundschaftPauschale an WTT-FHS (exkl. MwSt.),
zahlbar an WTT-FHS
CHF 8‘500
Spesen Studierende (Grössenordnung)
zahlbar an Studierende
ca. CHF 1‘500 (gemäss Aufwand)